Radrunde „Parktour“ am 14.6.2003

Der ADFC als Veranstalter hatte mit der Bürgerinitiative-Contra Bahnvariante am 14.6.2003 zur „Parktour“ aufgerufen.
40 Teilnehmer folgten der Einladung und interessierten sich für die in Untersuchung befindliche Trassenführung durch die Grünbereiche im Leipziger Osten/Südosten. Viele nahmen erstmalig wahr, daß es sich bei der beplanten Fläche um viele Hektar Grün handelt, die es zu bewahren gilt! Kleine Zwischenstops ließen Zeit für Informationen zu Parkgeschichte und Verkehrsplanung der Stadt. Im Stünzer Park war ein Kaffee/Kuchen-Picknick vorbereitet –direkt an der Eichelwiese mit Blick zum Teich!- all das würde unter der Piste verschwinden. Der Rückweg wurde über die Straßenvariante gewählt und wieder stellte sich die Frage: warum wird auf bestehenden Verkehrswegen nicht mit Augenmaß ausgebaut und vor allem: warum wird nicht SANIERT !?
Alle Mitradler kamen nach 4-stündiger intensiver Ortsbegehung zu dem Schluß: Verhinderung der „Bahnvariante“!
Leider nahm kein Stadtratsmitglied an der Fahrt teil, wir hatten ausdrücklich eingeladen, weil wir bei der Problemvorstellung in den Fraktionen oft zu hören bekamen: „Wo soll denn das mit dem Mittleren Ring langgehen, da ist doch gar keine Straße?“
Eben- und deshalb stehen wir jederzeit zur Verfügung für individuelle Führungen!





20.02.2004